Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Koggenwracks stammen aus dem Mittelalter

Wismar Koggenwracks stammen aus dem Mittelalter

Dendrochronologische Untersuchungen der Wismarer Funde ergeben eine Datierung ins 13. Jahrhundert. Die wissenschaftliche Auswertung wird die Archäologen noch auf Jahre beschäftigen.

Voriger Artikel
Zahlreiche Unfälle durch Glätte

Archäologen an den Schiffswracks in der Wismarbucht.

Quelle: Nicole Hollatz

Wismar. Jetzt steht fest: Die drei Schiffswracks, die im Wismarer Hafen gefunden wurden, sind spektakulär – von der Größe, ihrem Erhaltungszustand und ihrer Datierung. Die Funde stammen aus der Zeit zwischen 1200 und 1247. Das haben dendrochronologische Untersuchungen bestätigt. Die wissenschaftliche Auswertung der Wracks und der tausenden Einzelfunde wird voraussichtlich noch Jahre dauern.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am ...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. November 2017

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist