Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Konzert für Opfer des Altstadtbrandes in Wismar
Mecklenburg Wismar Konzert für Opfer des Altstadtbrandes in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 05.05.2018
Zwei historische Giebelhäuser sind in Wismars Altstadt abgebrannt. Quelle: Kerstin Schröder
Wismar

Benefizkonzert für die Opfer des verheerenden Brandes in der Wismarer Altstadt: Am Freitag, 11. Mai, musizieren um 19 Uhr in der Wismarer St.-Georgen-Kirche 35 Mitglieder des schwedischen Musikkorps „SAAB Musikkår“ für den guten Zweck. Der Erlös aus diesem Konzert kommt den Opfern des Brandes in den Häusern Am Markt 17/18 zugute. Dazu haben sich die Veranstalter, die Deutsch-Schwedische Gesellschaft Wismar und der Aufbauverein St. Georgen, entschieden.

Am vergangenen Wochenende sind zwei historische Giebelhäuser in Wismar abgebrannt. Die Löscharbeiten dauerten zwei Tage. Bewohner und Gewerbetreibende haben durch das Feuer alles verloren. Auch das in Wismar sehr beliebte „Werners Eiscafé“ steht vor dem Aus. Es ist zwar nicht abgebrannt, aber darf nicht mehr betreten werden, weil es sich direkt hinter den abgebrannten Gebäuden befindet und Teile von denen einstürzen könnten. 

„Wir würden uns sehr freuen, wenn recht viele Gäste zu diesem Konzert in die Georgenkirche kommen würden und sagen jetzt schon recht herzlichen Dank dafür“, so Olaf Heilig, Vorsitzender der Deutsch-Schwedischen Gesellschaft. Karten sind für 12 Euro zuzüglich der Vorverkaufsgebühr bei der OSTSEE-ZEITUNG (Mecklenburger Straße 28, 03841/41550), in der Tourist-Information, bei Reiseland Borchardt, in der Kurverwaltung in Kirchdorf (Insel Poel) und natürlich an der Abendkasse erhältlich. Sie können auch per Telefon bestellt werden unter 0172/3108578.

Das DRK Nordwestmecklenburg hat ein Spendenkonto „Altstadtbrand“ eingerichtet. „Wir wollen mit den Spenden den Betroffenen helfen, die durch den Brand in eine missliche Lage gekommen sind“, sagt dazu Ekkehard Giewald vom DRK in Nordwestmecklenburg.

Hier können Sie helfen: Spendenkonto der DRK bei der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest: IBAN: DE461405 1000 1000 030357Stichwort: Altstadtbrand

Schröder Kerstin

Mehr zum Thema
Bad Doberan Kühlungsborns Wirtschaft breiter aufstellen - Stadt soll neue Gewerbeflächen ausweisen

In Kühlungsborn boomt die Wirtschaft, vor allem, weil der Tourismus floriert. Damit sich mehr Firmen anderer Branchen ansiedeln, soll die Stadt neue Gewerbeflächen ausweisen. Der CDU-Vorschlag wurde schon von zwei wichtigen Ausschüssen angenommen.

04.05.2018

Die Bagger am Anlandepunkt rollen, dabei stehen noch Genehmigungen aus.

04.05.2018

In Wismar kommt es am Sonnabend um 16 Uhr zum Duell zwischen den Handballerinnen der TSG Wismar und Preussen Berlin. Die TSG, Tabellenzweiter, will den Spitzenreiter schlagen. Die Frauen wollen sich bei den Zuschauern mit einer Überraschung bedanken.

05.05.2018

Europa in die Gedanken der Menschen, gerade auch der jungen Menschen zu bringen - das ist das Ziel des Europäischen Wettbewerbs. Sechs Teilnehmer aus Wismar wurden für ihre Arbeiten ausgzeichnet.

05.05.2018

Kurverwaltung bietet viele Aktionen im Mai / Eröffnung mit Laser-Violine

05.05.2018

Knapp 128000 Euro für gemeinnützige Arbeit in Nordwestmecklenburg ausgereicht

05.05.2018