Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kreissportbund und OZ suchen Sportler des Jahres

Wismar Kreissportbund und OZ suchen Sportler des Jahres

Alle Sportvereine aus Nordwestmecklenburg können Vorschläge für die Nomierungsliste einreichen.

Voriger Artikel
Randalierer schlagen in Wismar auf Pfandsammler ein
Nächster Artikel
Daten und Fakten

Gewinner 2016 in der Kategorie „Sportler/Mannschaft“ war die Crew der Segelyacht „test“ mit Mathias Rummel (l.), Chris Bauermeister und Finn Thore Tews.

Quelle: Fotos: Daniel Koch

Wismar. Der Kreissportbund und die OSTSEE-ZEITUNG suchen wieder den Sportler des Jahres in Nordwestmecklenburg. Egal, ob Boxen, Handball, Radfahren, Judo, Schießen, Akrobatik, Reiten, Segeln oder Behindertensport – alle Vereine, die herausragende Leistungen ihrer Mannschaften und Einzelsportler mit der Nominierung würdigen wollen, haben die Möglichkeit, Vorschläge beim Kreissportbund (KSB) einzureichen.

Jeweils maximal zehn Kandidaten sollen auf die Nominierungslisten gesetzt werden. Unterteilt sind die in zwei Kategorien: Sportler/Mannschaft und Nachwuchs. Wer es auf die Umfragelisten schafft, entscheidet die Nominierungskommission voraussichtlich am 18. Oktober. Danach kann schriftlich und online abgestimmt werden. Die OZ veröffentlicht Umfrage-Coupons und stellt die Umfrage auch auf ihre Internetseite.

Welche Kandidaten gewinnen, wird auf der Sportlergala am 18. November verkündet. Doch kein Sportler geht an dem Abend ohne Pokal nach Hause – jeder bekommt einen Nominierungspokal für seine Leistungen.

Alle Vereine aus Nordwestmecklenburg können ihre Vorschläge per E-Mail an die folgende Adresse senden: info@ksb-nwm.de

Kerstin Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Griechische Trauminsel
Warmes Abendlicht über Oia mit seinen kleinen Kapellen. Je später der Tag, umso schöner wird die Szenerie.

Santorin ist die Perle der Kykladen. Am schönsten ist es im Oktober, wenn die Massen schon weg sind. Dann ist mehr Platz in den weißen Gassen für ein letztes sommerliches Selfie, bevor die Saison zu Ende geht. Die Insel ist ein Sinnbild für Romantik schlechthin.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist