Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Kreisverwaltung: Frauen dominieren
Mecklenburg Wismar Kreisverwaltung: Frauen dominieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 16.04.2016
Frauen in Führungsposition — in der Kreisverwaltung Nordwestmecklenburg keine Seltenheit. Quelle: Tobias Kleinschmidt

Was die Frauenquote betrifft, braucht sich die Kreisverwaltung nicht zu verstecken. Beschäftigt sind 652 Mitarbeiter, davon sind 458 weiblich — 70,25 Prozent. 52 Frauen sind verbeamtet (Männer: zwölf). Auf die Politik geblickt, sind Männer in der Überzahl. So gibt es im Landkreis drei hauptamtliche Bürgermeister und eine Bürgermeisterin. Bei den ehrenamtlichen Bürgermeistern sind 73 männlich und neun weiblich. Im Kreistag sind 43 Männer und 18 Frauen.

Das sind nicht die einzigen Zahlen, die die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Simone Jürß, den Kreistagsmitgliedern am Donnerstag in ihrem Jahresbericht präsentierte. Die Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt in Grevesmühlen nutzten im vergangenen Jahr 28 Frauen, fünf Männer und 30 Kinder — weniger als in den Jahren zuvor. Aber: Eine Dunkelfallstudie der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern ergab 2015, dass mehr als 98 Prozent häusliche Gewalt oder Sexualstraftaten gar nicht zur Anzeige bringen.

Von jf

Wi Minschen sünd alltohop een Deil von dat grote Wunner Natur un uns Ümwelt. Dortau hürt destowägen ok allns wat „krüppt un flücht.“ Gaude, aewer ok dösbaddelige ...

16.04.2016

Der Zweckverband Wismar spült in diesen Tagen die Leitungen auf der Insel Poel / Eisen- und Manganablagerungen für Gesundheit unbedenklich

16.04.2016

Für das Bildungs- und Teilhabepaket des Landkreises müsse eine neue Werbekampagne gestartet werden, fordert Kreistagsmitglied Simone Oldenburg (Linke).

16.04.2016
Anzeige