Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisverwaltung: Frauen dominieren

Grevesmühlen/Wismar Kreisverwaltung: Frauen dominieren

Was die Frauenquote betrifft, braucht sich die Kreisverwaltung nicht zu verstecken. Beschäftigt sind 652 Mitarbeiter, davon sind 458 weiblich — 70,25 Prozent. 52 Frauen sind verbeamtet (Männer: zwölf).

Voriger Artikel
Grundstein für betreutes Wohnen gelegt
Nächster Artikel
Fachkräfte für Brandschauen sind Mangelware

Frauen in Führungsposition — in der Kreisverwaltung Nordwestmecklenburg keine Seltenheit.

Quelle: Tobias Kleinschmidt

Grevesmühlen/Wismar. Was die Frauenquote betrifft, braucht sich die Kreisverwaltung nicht zu verstecken. Beschäftigt sind 652 Mitarbeiter, davon sind 458 weiblich — 70,25 Prozent. 52 Frauen sind verbeamtet (Männer: zwölf). Auf die Politik geblickt, sind Männer in der Überzahl. So gibt es im Landkreis drei hauptamtliche Bürgermeister und eine Bürgermeisterin. Bei den ehrenamtlichen Bürgermeistern sind 73 männlich und neun weiblich. Im Kreistag sind 43 Männer und 18 Frauen.

Das sind nicht die einzigen Zahlen, die die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Simone Jürß, den Kreistagsmitgliedern am Donnerstag in ihrem Jahresbericht präsentierte. Die Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt in Grevesmühlen nutzten im vergangenen Jahr 28 Frauen, fünf Männer und 30 Kinder — weniger als in den Jahren zuvor. Aber: Eine Dunkelfallstudie der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern ergab 2015, dass mehr als 98 Prozent häusliche Gewalt oder Sexualstraftaten gar nicht zur Anzeige bringen.

Von jf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.