Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisverwaltung fährt auf Elektroauto ab

Wismar Kreisverwaltung fährt auf Elektroauto ab

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung von Nordwestmecklenburg werden zwei Wochen ein Elektroauto testen.

Wismar. Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung von Nordwestmecklenburg werden zwei Wochen ein Elektroauto testen. In Schwerin sowie in Rostock, Greifswald, Neubrandenburg und Parchim wurden im Rahmen des Aktionswochenendes zum Tag der Erneuerbaren Energien Elektrofahrzeuge an Unternehmen und öffentliche Verwaltungen übergeben. Der Landkreis Nordwestmecklenburg hatte sich ebenfalls an der Kampagne „eFlotte — elektromobil unterwegs“ in Mecklenburg-Vorpommern beteiligt und wurde neben 40 weiteren Teilnehmern ausgewählt.

Die Übergabe des Elektrofahrzeuges erfolgte in Schwerin. Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, vertreten durch Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich, übergab das Auto gemeinsam mit Sebastian Knauer vom Audi-Zentrum Schwerin und IHK-Geschäftsführer Siegbert Eisenach an Landrätin Kerstin Weiss (SPD). Im Landkreis sind bislang nur wenige Dutzend E-Autos angemeldet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.