Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kripo fahndet nach Räuber

Klütz Kripo fahndet nach Räuber

Als eine 44-jährige Frau die Geschäftseinnahmen in Höhe von über 5000 Euro am Dienstag gegen 19.50 Uhr an einem Bankautomaten der Volks- und Raiffeisenbank Klütz ...

Klütz. Als eine 44-jährige Frau die Geschäftseinnahmen in Höhe von über 5000 Euro am Dienstag gegen 19.50 Uhr an einem Bankautomaten der Volks- und Raiffeisenbank Klütz einzahlen wollte, riss ihr ein unbekannter Mann gewaltsam die Geldtasche weg. Anschließend flohen er und seine vermutliche Mittäterin, die vor dem Geldinstitut gewartet hatte, mit Fahrrädern vom Tatort. Der Tatverdächtige ist zwischen 18 und 25 Jahre, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er sprach hochdeutsch, trug einen schmalen Kinnbart und hatte dunkelbraune Haare. Bekleidet war er mit einem grauen Sweatshirt, einer grauen Jogginghose und einem Basecap. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Person, dessen Aufenthaltsort oder Fahrrädern machen können. Hinweise an die Polizei in Grevesmühlen: ☎ 03881/7200.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.