Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Kripo fahndet nach Räuber
Mecklenburg Wismar Kripo fahndet nach Räuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.06.2016

Als eine 44-jährige Frau die Geschäftseinnahmen in Höhe von über 5000 Euro am Dienstag gegen 19.50 Uhr an einem Bankautomaten der Volks- und Raiffeisenbank Klütz einzahlen wollte, riss ihr ein unbekannter Mann gewaltsam die Geldtasche weg. Anschließend flohen er und seine vermutliche Mittäterin, die vor dem Geldinstitut gewartet hatte, mit Fahrrädern vom Tatort. Der Tatverdächtige ist zwischen 18 und 25 Jahre, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er sprach hochdeutsch, trug einen schmalen Kinnbart und hatte dunkelbraune Haare. Bekleidet war er mit einem grauen Sweatshirt, einer grauen Jogginghose und einem Basecap. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Person, dessen Aufenthaltsort oder Fahrrädern machen können. Hinweise an die Polizei in Grevesmühlen: ☎ 03881/7200.

OZ

Zwölf Rettungssportler der DLRG Wismar kämpften bei den 26. Landesmeisterschaften auf der 50-Meter-Bahn in Rostock im Hindernis- und Flossenschwimmen um den Sieg und gute Platzierungen.

16.06.2016

Helmut Reichelt lebte zwei Monate ohne Strom / Stadtwerke: Stromzähler war manipuliert / Richter gibt dem Wismarer jedoch Recht / Jährlich werden 300 Geräte gesperrt

16.06.2016

Auf dem Neuburger Thingplatz findet das 19. Spektakel statt

16.06.2016
Anzeige