Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Auftakt für NWM kreativ: Markthalle wird zur Kunsthalle

Wismar Auftakt für NWM kreativ: Markthalle wird zur Kunsthalle

Mehr als 100 Werke sind noch bis Sonnabend zu sehen / Besucher können über Publikumspreis abstimmen

Voriger Artikel
Es weihnachtet bald im Klützer Winkel
Nächster Artikel
Auftakt für Ausstellung „NWM kreativ“

Volle Markthalle gestern zur Eröffnung von „NWM kreativ“. Noch bis Sonnabend sind die Werke zu sehen.

Wismar. „Er stellt sein Licht immer unter Scheffel!“, schimpft Otto Stoye mit einem Schmunzeln. Stoye steht zur Ausstellungseröffnung von „NWM kreativ“ in der Markthalle vor einem Bild von Peter Aschendorff. Die Buche im Wald hat es ihm angetan. „Man geht richtig rein. Rein in den Wald, immer tiefer“, schwärmt Stoye.

OZ-Bild

Mehr als 100 Werke sind noch bis Sonnabend zu sehen / Besucher können über Publikumspreis abstimmen

Zur Bildergalerie

Immer mehr Künstler geben Jahr für Jahr und nun bereits zum vierten Mal ihre Werke in die Ausstellung für Hobbykünstler. Öl, Acryl, Kreide, selbst mit Finelinern sind sie zugange. „Ich habe mit einer blauen Linie quer über das Blatt begonnen“, erzählt Jakob Borchmann. 36 Farben, Linien, die kürzer und kürzer, die zu Punkten werden am Ende und vom Weiß des Papiers nichts mehr zurücklassen. 70 Stunden habe er dafür gebraucht. Ein paar Wände weiter – ein Sommernachtstraum auf Holz. Porträts, Grafiken, Fotos.

Dass Fotografien Eingang gefunden haben, freut besonders Andreas Manthey. Auch, wenn der Fotograf ein wenig enttäuscht ist, dass es beim ersten Mal mit 14 Bildern recht wenige sind. Dennoch, sagt Manthey, sei es schwer, eine Auswahl zu treffen. Doch am Ende wird er es tun müssen, denn er ist einer der Juroren. Wer am Sonnabend mit seinem Werk das Prädikat „Bestes Foto“ erhält, darf sich auf ein Coaching freuen mit Manthey. Dabei stehe vor allem eines im Vordergrund: die eigenen Bildideen in technischer Umsetzung und Gestaltung zu verfeinern. Auch bei Galeristin Juliane Radike und Künstler Udo Richter soll es beim Gewinner des „besten Bildes“ darum gehen, die Arbeiten in Gänze zu betrachten, Stärken zu benennen, Möglichkeiten für die Präsentation der Werke zu finden. „Die Arbeiten sind sehr durchmischt – vom ambitionierten Hobbykünstler bis hin zum Semiprofessionellen“, schätzt Radike ein. Die Inszenierung der Bilder hebe ihre Stärken hervor.

Begeistert von den ausgestellten Arbeiten ist Heidrun Lange. Gemeinsam mit ihrem Kursleiter ist die Grevesmühlenerin zur Vernissage gekommen. Zwei eigene Bilder hat sie mitgebracht. Dann steht sie vor einem Foto – der Kirchturm von Barth im satten Orange eines Sonnenunterganges. „Das ist von einem ehemaligen Kollegen – das gibt es doch nicht“, freut sie sich, als sie den Namen liest.

„NWM kreativ“

Die Ausstellung in der Markthalle ist vom 9. bis 11. November jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet, am 12. November von 10 bis 16 Uhr.

Zu sehen sind 103 Malereien und 14 Fotos.

Ausstellungsbesucher können mithilfe eines Stimmzettels ihren Favoriten bis Freitag, 18 Uhr, für den Publikumspreis wählen. Eine Jury prämiert zudem das beste Foto und die beste Malerei.

Die Gewinner können sich jeweils auf auf ein Coaching freuen.

Die Preisverleihung findet am 12. November um 15 Uhr statt.

Nicole Buchmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Pauline Stopp vor ihren drei Arbeiten in der Museumsstraße. Die 27- Jährige steht kurz vor Abschluss ihres Masterstudiums.

Kunststudenten stellen ihre subjektive Sicht auf Greifswald im Pommerschen Landesmuseum aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.