Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
„Blondinen werden bevorzugt“ in Ilow

Ilow „Blondinen werden bevorzugt“ in Ilow

Zu einem Kabarett-Abend lädt das Klanghaus Ilow am 11. März um 19.30 Uhr ein. In ihrem neuen Programm „Blondinen werden bevorzugt“ lassen Johannes Sterkel und Wendeline ...

Voriger Artikel
Schüler zeigen ihre Arbeiten
Nächster Artikel
Johnny-Cash-Nacht im Mensakeller

Zum Kabarett-Abend wird am 11. März eingeladen.

Quelle: Foto: Veranstalter

Ilow. Zu einem Kabarett-Abend lädt das Klanghaus Ilow am 11. März um 19.30 Uhr ein. In ihrem neuen Programm „Blondinen werden bevorzugt“ lassen Johannes Sterkel und Wendeline Blazejewski das Publikum tief in die Seelenwelten von Mann und Frau blicken.

Versäumtes, Geträumtes und Vergangenes werden kabarettistisch zerpflückt, Klischees bestätigt oder beseitigt. Der Volksmund sagt: „Alter Wein und junge Weiber sind die schönsten Zeitvertreiber.“ Und genau diesem Thema widmen sich die Akteure der Gala Bühne Berlin. Johannes Sterkel, Wendeline Blazejewski und Akkordeonist Milan Kristin bieten – neben vielen Liedern – Chansons und Couplets, ein Meisterwerk an scharfzüngigem Humor, gespielten Szenen und Witz. Wenn der charmante Wiener Schmäh auf die Berliner Schnauze trifft, bleibt kein Stein auf dem anderen.

Der April startet im Klanghaus mit dem Puppenspiel „Die 3 kleinen Schweinchen“ des Dorftheaters Siemitz. Die Puppenspielerin Sabine Zinnecker und der Musiker Dietmar Staskowiak unterhalten das Publikum am Sonnabend, dem 1. April, um 15 Uhr.

Eintritt fürs Kabarett: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Karten telefonisch unter 03841/385927 oder an der Abendkasse, geöffnet ab 18.30 Uhr. Weitere Infos unter www.klanghaus-ilow.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Gut 80 Prozent unserer Veranstaltungen sind immer ausverkauft.Prof. Joachim Schiedermair, Festivalleiter

Der Finne Kimmo Pohjonen liefert spektakuläre Show / Ticketverkauf für Festival beginnt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist