Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Boltenhagens Kurverwaltung zieht Bilanz

Boltenhagens Kurverwaltung zieht Bilanz

Boltenhagen Das Seebrückenfest 2016 ist vorbei. Begeisterte Gäste, ein sehen- und hörenswertes Programm, die OSTSEE-ZEITUNG sprach mit Kurdirektorin Claudia Hörl über die vier tollen Tage.

Boltenhagen Das Seebrückenfest 2016 ist vorbei. Begeisterte Gäste, ein sehen- und hörenswertes Programm, die OSTSEE-ZEITUNG sprach mit Kurdirektorin Claudia Hörl über die vier tollen Tage.

Wie lautet Ihr Fazit?

Claudia Hörl: Ich denke, wir sind die Gewinner dieses Sommer. Das Wetter war auf unserer Seite.

Viele Gäste waren begeistert von der Auswahl der Musikgruppen, von „Stereo Herz“ über „Magic of Santana“ bis „Keimzeit“ war alles dabei. Wer ist für die Auswahl zuständig?

Hörl: Das machen wir, Kathleen Herr und ich. Wir wollten eine große Bandbreite und für alle Altersgruppen etwas bieten. Und das ist ganz gut gelungen.

Wie viele Leute waren an diesen Tagen in Boltenhagen?

Hörl: Es waren sehr viele, konkrete Zahlen gibt es nicht. Aber gerade am Sonnabend war es gefühlt sehr viel voller als sonst. „Stereo Herz“ kannten vielleicht nicht so viele. Aber es war ein toller Abend mit einem super Abschluss.

Sie sprechen das Feuerwerk an.

Hörl: Ja, da haben wir ein wenig mehr investiert als in den Vorjahren. Das war glaube ich auch deutlich zu sehen für alle Zuschauer. Es war uns ein besonderes Anliegen, dass wir dort noch besser werden.

Die Kurverwaltung hat die Messlatte für das Ostseebad ziemlich hoch gelegt. Was erwartet die Gäste in den nächsten Wochen?

Hörl: Eine ganze Menge, am Freitag kommt das Taschenlampenkonzert im Kurpark. Am 17. August „The Gregorian Voices“ im Festsaal, das ist mal eine andere Schiene. Am 27. August geht es weiter mit den Ostseeklängen, also klassischer Musik. Und auch ansonsten haben wir noch viele Überraschungen wie die lange Nacht der Kunst, wer gerne Tango tanzen möchte, für den gibt es im September eine Veranstaltung.

Wann macht denn die Kurdirektorin Urlaub?

Hörl: In der Saison eigentlich nicht.

Interview: M. Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.