Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Drama wird im Filmbüro gezeigt
Mecklenburg Wismar Drama wird im Filmbüro gezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.09.2013
Wismar

Das Drama „Saiten des Lebens“ (USA 2012) wird heute um 19.30 Uhr im Kino des Filmbüros MV als „Film des Monats“ präsentiert. Jahrzehntelang spielten Peter (Christopher Walken), Daniel (Mark Ivanir), Juliette (Catherine Keener) und Robert (Philip Seymour Hoffman) in einem Streicherquartett und tourten dabei sehr erfolgreich durch die halbe Welt. Kurz vor Beginn der neuen Spielsaison offenbart Peter seinen Musikerkollegen, dass er an Parkinson erkrankt sei und somit nicht mehr lange in der Lage, seinen Part zum Quartett beizutragen. Sein Wunsch ist ein letztes großes Konzert, wenn die Krankheit es zulässt. Im Schatten des Schocks treten alte Konflikte zutage und erwachen neue Begehrlichkeiten.

Morgen um 10.30 Uhr wird der Film an gleicher Stelle im „KinderwagenKino“ gezeigt.

Eintritt: jeweils 6 Euro

OZ

Zehn Anwohner im Travemünder Weg in Dassow wurden evakuiert.

03.09.2013

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

17.09.2013

Argumente für und wider kommen von allen Seiten. Doch ein klarer Standpunkt fehlt.

03.09.2013