Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ennio erweckt Stars zum Leben

Wismar Ennio erweckt Stars zum Leben

Wer „The Living Paper Cartoon“ erleben möchte, ist am Donnerstag, 3. März, im Wismarer Theater an der richtigen Adresse. Dort tritt um 19.30 Uhr Ennio Marchetto auf.

Voriger Artikel
Ballettschüler verzaubern Publikum
Nächster Artikel
221 Schüler beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

Ennio Marchetto ist am Donnerstag im Wismarer Theater zu Gast.

Quelle: Friedemann Simon

Wismar. Wer „The Living Paper Cartoon“ erleben möchte, ist am Donnerstag, 3. März, im Wismarer Theater an der richtigen Adresse. Dort tritt um 19.30 Uhr Ennio Marchetto auf. Wenn sich über sieben Millionen Leute „einen Papiermenschen auf Youtube anschauen, muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln. Um etwas Einmaliges, Mitreißendes. Um Ennio eben“, heißt es in der Ankündigung. Seine Kunst lebt einzig und allein von Papier und Pappe und natürlich von seiner unnachahmlichen Beobachtungsgabe. Mit dieser Kombination erweckt er immer wieder seine Stars zum Leben, u. a. Madonna, Cher und Michael Jackson.

Karten für 25,30 Euro, ermäßigt 18,70 Euro, gibt es im OZ-Verlagshaus.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist