Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
„Faszination Klassik“ mit dem Duo Folani

Boltenhagen „Faszination Klassik“ mit dem Duo Folani

„Faszination Klassik“ – das Duo Folani mit dem Geiger Ihno Tjark Folkerts und dem armenischen Cellisten Suren Anisonyan interpretiert morgen um 19.30 Uhr in der ...

Boltenhagen. „Faszination Klassik“ – das Duo Folani mit dem Geiger Ihno Tjark Folkerts und dem armenischen Cellisten Suren Anisonyan interpretiert morgen um 19.30 Uhr in der Boltenhagener Kirche zur Paulshöhe Werke aus drei Jahrhunderten.

Zu Beginn erklingt mit der anrührenden „Sonata di Centone“ des venezianischen Geigers und Komponisten Nicolo Paganini ein Werk, dessen Faszinationskraft man sich schwerlich entziehen kann. Im folgenden Duo F-Dur von Ludwig van Beethoven entfaltet die Wiener Klassik ihre volle Schönheit ebenso wie im groß angelegten Duo G-Dur KV 423 von Wolfgang Amadeus Mozart, das am Ende des Konzerts erklingt. Zuvor jedoch kommen erlesene Werke zum Beispiel des Barock („Der Sommer“ aus Antonio Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten“), der empfindsamen Zeit (Franz Anton Hoffmeisters Duo C-Dur op. 5) und der Spätromantik zur Aufführung (Antonin Dvoraks berühmte „Humoreske“).

Auch solistisch sind Folkerts und Anisonyan zu hören. Der Cellist interpretiert „Der Kranich – Lied der Heimatlosen“ aus der Sammlung des armenischen Mönches Komitas und der Geiger spielt die „Gavotte en Rondeau“ aus der Partita E-Dur von Johann Sebastian Bach.

Karten zum ermäßigten Vorverkaufspreis gibt es in der Kurverwaltung Boltenhagen und der Stadtinfo Klütz. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Die Agentur MV-Casting aus Wismar vermittelt Kleindarsteller für Film und Fernsehen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist