Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Im Rausch der Farben: Buntes Pulver fliegt durch die Luft

Wismar Im Rausch der Farben: Buntes Pulver fliegt durch die Luft

1200 junge Leute feiern in Wismar das zweite Holi-Fest / Botoxx und weitere DJs sorgen mit angesagter Musik für gute Stimmung

Voriger Artikel
„Faust“ barrierefrei: Theateraufführung für Blinde und Taube
Nächster Artikel
16-Jähriger gewinnt Reise in die Karibik

Die „Holianer“ werfen Pulver in die Luft und lassen sich dann von den bunten Staubwolken einhüllen. Mit gefärbten Haaren, Gesichtern und T-Shirts tanzt und hüpft das Partyvolk zu coolen Beats, für die Discjockeys auf der Bühne zuständig sind. Fotos (8): Norbert Wiaterek

Wismar. „Drei, zwei, eins – Holi!“ Kaum war der Countdown verklungen, schnellten farbige Fontänen in die Luft. Dann rieselte das feine Pulver hinunter, bunte Wolken hüllten die Tanzenden langsam ein. Haare und Gesichter, T-Shirts, Hosen und Schuhe färbten sich orange, blau, grün, violett, pink, gelb. Als sich die Staubwolken verzogen hatten, sahen viele der jungen Festivalbesucher wie Aliens oder zu üppig geschminkte Clowns aus. Egal, Hauptsache Spaß!

OZ-Bild

1200 junge Leute feiern in Wismar das zweite Holi-Fest / Botoxx und weitere DJs sorgen mit angesagter Musik für gute Stimmung

Zur Bildergalerie

1200 junge Leute, so schätzten die Veranstalter Robert Hempel (36) von der Firma HSP Events und Andreas Hollmann (44) von Expert Wismar, schleuderten das bunte Pulver in die Luft, tanzten, hüpften, sangen und jubelten am Sonnabend bei bestem Sommerwetter am Wismarer Bürgerpark. Einmal pro Stunde rief Moderator Maik Ross zur Farbendusche auf. Dann warfen die „Holianer“ das Pulver aus den Plastiktütchen gleichzeitig in die Luft.

Die Discjockeys Daniel Ledwa, Dorfkind J-P, WortKarg, Pyjama Pack sowie Robert Hempel als DJ Seann William und als DJ Twopack heizten den Feiernden auf dem Gelände hinter der Alten Reithalle mit Techno und aktuellen Hits ordentlich ein. Für Begeisterung sorgte zudem Botoxx. Der Resident-DJ des Mega-Parks an der Platja de Palma war extra von Mallorca nach Deutschland geflogen, um beim Holi-Festival in Wismar aufzulegen. Christian Rentz, so der bürgerliche Name von Botoxx, der 31-Jährige stammt aus Rostock, drehte am frühen Abend am Mischpult.

Spaß machte auch das Wasserball-Werfen. Eleah Seher (12) aus Neukloster, Niklas Grelzik (12) aus Zierow und weitere Partyfreunde schleuderten etwa 50 bunte Bälle von der Bühne in die jubelnde Menge.

Für Gänsehaut sorgte das rhythmische Klatschen, zu dem DJ Pyjama Pack aufgerufen hatte. Über das Gelände schallte mehrmals ein lautes Huh. Der Ruf erinnerte an die Fußballfans aus Island, die ihre Mannschaft so bei der Europameisterschaft angefeuert hatten.

Andreas Hollmann freute sich über die tolle Party. „Wir haben mehr Besucher als im vergangenen Jahr. Die Leute sind gut drauf, das Wetter spielt mit. Wenn es gewünscht wird, kann ich mir für 2017 eine Neuauflage vorstellen.“

Brauch aus Indien

Holi ist ein aus der hinduistischen Überlieferung stammendes indisches Frühlingsfest am ersten Vollmondtag des Monats Phalgun (Februar/März). Dieses „Fest der Farben“ dauert mindestens zwei, in einigen Gegenden Indiens auch bis zu zehn Tage.

Fünf Tage nach Vollmond ist Rangapanchami, der zweite Tag des Festes. An diesem Tag scheinen alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben.

Alte Streitigkeiten werden begraben, es wird ausgelassen gefeiert und man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser und gefärbtem Puder. Meist werden die Farben vorher auf einem Altar geweiht, die Menschen überbringen Segenswünsche.

Norbert Wiaterek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Groß Kordshagen

Alter Bebauungsplan für Zeltplatz in Groß Kordshagen wurde geändert und liegt zur Genehmigung beim Kreis / Baubeginn 2017

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist