Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
„Lieder der Bäume“ ab morgen im Baumhaus

Wismar „Lieder der Bäume“ ab morgen im Baumhaus

„Lieder der Bäume“ ist der Titel der Ausstellung, die morgen um 19.30 Uhr im Baumhaus am Alten Hafen in Wismar eröffnet wird. Zu sehen sind Papierschnitte und Unikat-Drucke des Künstlers Thomas Kleine.

Wismar. „Lieder der Bäume“ ist der Titel der Ausstellung, die morgen um 19.30 Uhr im Baumhaus am Alten Hafen in Wismar eröffnet wird. Zu sehen sind Papierschnitte und Unikat-Drucke des Künstlers Thomas Kleine. Für die Papierschnitte verwendet er unter anderem Muster und Ornamente verschiedener Kultur- und Zeitepochen. So liegt der neunteiligen Serie „Les marches d’Ifitry“ ein Schmuckelement der traditionellen nordafrikanischen Architektur zugrunde. In der Serie „Amulette“ bezieht er sich auf den Schildpatt-Brustschmuck der Ureinwohner des Bismarck-Archipels in der Südsee. Für die Unikat-Drucke schneidet Thomas Kleine aus Papier Schablonen, die ihm als Druckstöcke dienen. „Paare“ und „Silhouetten“ sind wiederkehrende Themen.

Die Ausstellung ist bis zum 3. Juli zu sehen, täglich von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist