Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Miss Hanseschau“ gesucht: Jetzt bewerben!

Wismar „Miss Hanseschau“ gesucht: Jetzt bewerben!

Mecklenburgs erster Messe-Beauty-Contest startet durch. Die Vorauswahl findet am 24. Januar statt.

Voriger Artikel
Rockiger Tanzabend im Klanghaus
Nächster Artikel
Zusammenlegbares Boot wird ausgestellt

Wer wird „Miss Hanseschau“?

Quelle: Fotolia

Wismar. Die Hanseschau, die vom 5. bis 8. März zum 25. Messe-Jubiläum nach Wismar einlädt, ist immer für eine Überraschung gut. Zu den vielen Jubiläums-Highlights kommt nun noch ein echter Knüller dazu.

Dass das Land Mecklenburg-Vorpommern mit die attraktivsten Girls des Nordens aufweisen kann, ist landauf, landab bekannt. Doch nun wird auch erstmalig die Miss Hanseschau gesucht, die attraktivste und schlaueste junge Frau des Bundeslandes. Und damit sich viele der einheimischen Schönheiten um diesen Titel bewerben können, findet der Vorentscheid am 24. Januar ab 20 Uhr in der Clubdisco „Schwips“ in Wismar, Bürgermeister-Haupt-Straße, statt. Die angesagte Location, die auf zwei Floors eine Riesen-Musikpalette von Charts über Schlager bis House aufweisen kann, bietet mit ihrem chilligen Flair und ihrer großen Cocktailbar genau das richtige Ambiente für so eine spannende Veranstaltung. Bei der Veranstaltung am 24. Januar werden die Damen für das Finale am 8. März ab 15 Uhr ausgewählt. Direkt auf der Hanseschau Wismar erhält eine junge Frau das goldene Krönchen und einen Preis. Auch für die Zweit- und Drittplatzierte gibt es Preise.

Folgende Angaben müssen in die schriftliche Bewerbung: Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Ausbildung/derzeitige Tätigkeit, Foto (vollständige Abbildung). Das ist alles — also, Contest-Fans bitte loslegen!

Die Wahl der „Miss Hanseschau“ ist ein zusätzlicher Höhepunkt der Wismarer Messe, auf der jedes Jahr das Neueste und Aktuellste in Sachen Zeitgeist, Trends, News, Stil und Modeerscheinungen zu finden ist. Geöffnet ist die Hanseschau vom 5. bis 8. März täglich von 10 bis 18 Uhr auf dem Festplatz am Bürgerpark.

Bewerben können sich alle Schönheiten zwischen 18 und 25 Jahren aus Mecklenburg-Vorpommern unter miss@hanseschau-wismar.de oder Telefon 0451/89906453.

 



Diana Wenninger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist