Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Musikalische Reise in den Orient

Klütz Musikalische Reise in den Orient

Am Freitag, 23. September, erwartet die Besucher von Schloss Bothmer ein ganz besonderes Klangerlebnis: „Sedaa“ spielt traditionelle mongolische Musik und nimmt ...

Klütz. Am Freitag, 23. September, erwartet die Besucher von Schloss Bothmer ein ganz besonderes Klangerlebnis: „Sedaa“ spielt traditionelle mongolische Musik und nimmt seine Zuhörer mit auf eine musikalische Reise in den Orient. Die vier Männer verbinden auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen.

Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge, erzeugt mit traditionellen Instrumenten sowie uralte Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Untertongesänge, der Kehlgesang Hömii sowie die Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur verschmelzen zusammen mit Trommelrhythmen zu einem mystischen Klangteppich. „Sedaa“ tourte schon durch China, Kolumbien und Kanada und ist Gewinner des Bundeswettbewerbs für Weltmusik „Creole“ 2013/14.

Karten für 15 Euro gibt es in der Buchhandlung Peplau in Wismar, im Schloss Bothmer an der Museumskasse, im Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz sowie in der Verkaufsstelle „Buch im Kurpark“ in Boltenhagen. Kartenreservierung: Telefon 038825/3853187681.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polchow

Eckhard Lau hat ein Buch über das Altern verfasst / Daraus liest der Frauenarzt und Krebsexperte am kommenden Freitag in Güttin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist