Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Nächste Runde für „Ritter, Tod und Teufel“

Wismar Nächste Runde für „Ritter, Tod und Teufel“

Acht Vorstellungen der Reformationsoper sollen es werden / Wismar steht auch wieder auf dem Spielplan

Voriger Artikel
Rekord bei Versteigerung von Kunst aus der Region
Nächster Artikel
Freude bei Schönbergern über Kulturförderpreis

Florian Hacke in der Rolle des Thomas Aderpul und Jacqueline Boulanger als seine Ehefrau Anna in der Reformationsoper „Ritter, Tod und Teufel“. Nächstes Jahr könnte es eine Neuauflage geben. FOTO: HEIKO PRELLER


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Thomas Putensen am Klavier mit kräftvoller Stimme in Aktion. FOTO: PETER BINDER

Thomas Putensen samt Beat-Ensemble gastiert im Theater Putbus mit Songs von Manfred Krug

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist