Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neuburger Schüler führen „Jona“ in Wismar auf

Wismar/Neuburg Neuburger Schüler führen „Jona“ in Wismar auf

Nach einer gelungenen Aufführung an der Regionalen Schule Am Rietberg in Neuburg gehen die kleinen Schauspieler mit ihrem Musical „Jona“ nun auf Tour.

Wismar/Neuburg. Nach einer gelungenen Aufführung an der Regionalen Schule Am Rietberg in Neuburg gehen die kleinen Schauspieler mit ihrem Musical „Jona“ nun auf Tour. In Kooperation mit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Marien-St. Georgen wird das Stück am kommenden Donnerstag in Wismar aufgeführt. Große und kleine Kinder, Klassen und Interessierte sind herzlich eingeladen. Bei einem Klassenbesuch ist ein Anruf bei der Schule Am Rietberg (Telefon 038426/20233) sinnvoll, der Eintritt ist frei. Die Schüler und Lehrerinnen aus Neuburg freuen sich auf die bereits angemeldeten 120 Kinder aus der evangelischen Kita und evangelischen Grundschule.

Das Musical erzählt die biblische Geschichte von Jona, dem abenteuerliche Dinge auf dem Meer und an Land passieren. Er gerät in Seenot, wird ins Meer geworfen und von einem riesigen Fisch verschluckt. Aber Jona überlebt und bewirkt Ungeheuerliches. Einstudiert wurde das Stück beim Nachmittagsangebot der Neuburger Grundschule mit den Lehrerinnen Katharina Duranic-Grulke und Isabelle Post.

Veranstaltung: 17. März, 9.30 Uhr, Neue Kirche am St.-Marien-Kirchhof

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.