Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Neue Chronik in limitierter Auflage

Wismar Neue Chronik in limitierter Auflage

Der „Historische Almanach“ von Detlef Schmidt knüpft an das Wismarer Kalenderbuch an. Die Auflage umfasst wieder 750 Exemplare. Das Straßennamenlexikon wurde erweitert.

Voriger Artikel
Konzert zu Johnny Cashs 84. Geburtstag
Nächster Artikel
Neue Wismar-Chronik in limitierter Auflage

Von Autor Detlef Schmidt ist jetzt „Wismar - Historischer Almanach“ erschienen.

Quelle: Heiko Hoffmann

Wismar. Es gibt ein neues Buch von Wismars Ortschronisten Detlef Schmidt. Der 70-Jährige hat „Wismar – Historischer Almanach“ auf den Markt gebracht, eine Fortsetzung vom „Wismarer Kalenderbuch“. Die Auflage ist wieder auf 750 Stück begrenzt. Der Almanach ist in Wismar bei Hugendubel erhältlich.

„Vieles konnte ich im ,Kalenderbuch' nicht unterbringen, das fand jetzt Platz im zweiten Band“, sagt Detlef Schmidt.

 



Kartheuser, Sylvia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Hat gut Lachen: Autor und Stadtchronist Detlef Schmidt in seinem Arbeitszimmer mit seinem 25. Werk: „Wismar: Historischer Almanach“.

Historischer Almanach knüpft an das Wismarer Kalenderbuch an — Die Auflage umfasst 750 Exemplare — Das Straßennamenlexikon wurde erweitert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.