Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Polkazauber mit der Klasbachtaler Blasmusik

Neukloster Polkazauber mit der Klasbachtaler Blasmusik

Orchester tritt am 6. November in Neukloster auf

Neukloster. Die Klasbachtaler laden am 6. November alle Musik- und Tanzliebhaber zu einem Nachmittag mit klassischer Blasmusik ein. Zum fünften Mal präsentiert das Orchester am „Klasbachtaler Musiksonntag“ seinem Publikum ein neues Programm, das im Laufe des Jahres einstudiert wurde. Dabei spornt Dirigent Malte Praetorius mit seinem Engagement und Herzblut für das Böhmisch-Mährische seine Musiker zwischen 20 und 80 Jahren zu Höchstleistungen an. Inspiriert vom großen Ernst Mosch und vielen anderen berühmten Blaskapellen erklingen in der Stadthalle Neukloster unter dem Motto „Polkazauber“ böhmische Melodien aus dem Egerland und der ganzen Welt. Denn nicht nur im Böhmerwald hört und spielt man gern Blasmusik, sondern auch an der Küste. Mit schwungvollen Rhythmen und bekannten Schlagern spielt das Orchester anschließend zum Tanz auf. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt. Kaffee und Kuchen gibt es ebenso wie einen herzhaften Imbiss.

Karten für 7 Euro sind im Vorverkauf in der Touristinformation, im Seniorenclub und bei der Raumausstattung B. Riek in Neukloster sowie im Restaurant „Kiek in“ in Wismar und in allen Filialen der Bäckerei Lüth sowie unter Telefon 03841/2445163 oder per E-Mail unter kontakt@klasbachtaler.de erhältlich. An der Tageskasse werden die Tickets für 8 Euro und Tribünenkarten für 5 Euro verkauft.

Veranstaltung: 6. November, 15 Uhr, Stadthalle Neukloster. Infos: www.klasbachtaler.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist