Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Premiere der Theaterbühne Gägelow

Gägelow Premiere der Theaterbühne Gägelow

Mit dem Schwank „Immer Ärjer mit det Methanol“ erlebt die Theaterbühne Gägelow am 24. April um 19 Uhr im Gemeindezentrum ihre erste Premiere.

Gägelow. Mit dem Schwank „Immer Ärjer mit det Methanol“ erlebt die Theaterbühne Gägelow am 24. April um 19 Uhr im Gemeindezentrum ihre erste Premiere.

Jenniffer, eine Berliner Hure, und Amanda Kowalski, Ehefrau und Destillationsbesitzerin, müssen sich irgendwie zusammenraufen. Beide teilen ein Geheimnis, welches niemand erfahren darf. Aber der Standesunterschied und Jennys Mundwerk sind groß und bringen Amanda fast an den Rand des Wahnsinns. Zumal sie nebenbei eine Schwarzbrennerei betreibt und man zu allem Unglück auch noch eine Leiche in der Spree findet. Todesursache: Methanolvergiftung.

„Immer Ärjer mit det Methanol“ ist ein Altberliner Schwank aus der Feder von Katrin Rienow und Astrid Wolfram. Die beiden agieren auch auf der Bühne als Jenniffer und Amanda und präsentieren ihrem Publikum humorvoll und mit viel Temperament die gute alte Zeit.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist