Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
„Reformationstaler“ wird neu geprägt

Wismar „Reformationstaler“ wird neu geprägt

Sparkassenstiftung in Wismar unterstützt Projekt des Fördervereins der Stadtkirche Gadebusch

Voriger Artikel
Vor-Adventsmarkt am 19. November im Agrarmuseum
Nächster Artikel
Reise auf den Spuren einer Familie

Gerhard Schotte vom Förderverein der Stadtkirche Gadebusch mit dem „Reformationstaler“. Fotos (2): Nicole Hollatz


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Marion Socolowsky, Martin Habedank und Leiterin Katinka Friese (v.l.) vor der Ribnitzer Bibliothek. Bereits im 14. Jahrhundert gab es im Klarissenkloster die erste Einrichtung, in der Bücher gesammelt wurden.

Seit 20 Jahren gibt es die Einrichtung im Kloster / Marion Socolowsky und Martin Habedank sind in der Bernsteinstadt die Dienstältesten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist