Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schloss Wiligrad zeigt seine Sommergäste

Lübstorf Schloss Wiligrad zeigt seine Sommergäste

In der Reihe „Sommersalon ’16 – Sommergäste“ präsentiert der Kunstverein Wiligrad im 25. Jubiläumsjahr rund 60 Werke von Inge Schneider, Frank Schult und Hans-Hendrik Grimmling

Voriger Artikel
Ausstellung über altes Krankenhaus wird eröffnet
Nächster Artikel
Möwenschwärme als Kunst bei der Polizei
Quelle: Dietmar Lilienthal

Lübstorf. Es ist das Spiel mit Klang und Farbe, das die Werke von Inge Schneider ausmacht. Beispielsweise das Singen der Nachtigall, das die Malerin kurzerhand in Formen und Farbe übersetzt und auf Leinwand gebannt hat. Werke von ihr und den Künstlern Frank Schult und Hans-Hendrik Grimmling zeigt der Kunstverein Wiligrad in der Reihe „Sommersalon ’16 – Sommergäste“ im 25. Jubiläumsjahr noch bis zum 31. Juli im gleichnamigen Schloss.

„In der Reihe Sommergäste stellen wir jährlich Künstler vor, die sich kennen oder die wir gern zusammen zeigen möchten“, sagt Schneider, die auch stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins Willigrad ist.

Vor 25 Jahren wurde dieser gegründet. „Nach der Wende wollten wir Künstlern aus MV ein Podium bieten“, sagt Initiator und Vorsitzender Klaus-Joachim Albert. Sechs Ausstellungen und eine Kunstbörse veranstaltet der Verein pro Jahr.

Stefanie Büssing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Thomas Kleine in seiner Ausstellung im Wismarer Baumhaus. Er zeigt Papierschnitte und Unikat-Drucke. Kleine schneidet Muster in bedrucktes Papier.

Thomas Kleine ist regelmäßig im Künstlerhaus Plüschow zu Gast und lässt sich dort inspirieren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist