Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Sträuße aus Blumen, Früchten und Ähren

Gägelow Sträuße aus Blumen, Früchten und Ähren

Viele bunte Blumensträuße begeisterten am Sonnabend die Besucher des MEZ in Gägelow. Gebunden wurden die hübschen Buketts von zehn kreativen Frauen.

Voriger Artikel
Zwischen Leichenschau und Politthriller
Nächster Artikel
Alter Klassenlehrer wiederholt die letzte Bio-Stunde von 1973

Christel Wagner aus Wismar beim Binden eines Blumenstraußes vor dem MEZ in Gägelow. Die Wismarerin hatte den Wettbewerb am Sonnabend gewonnen.

Quelle: nw

Gägelow. Viele bunte Blumensträuße begeisterten am Sonnabend die Besucher des MEZ in Gägelow. Gebunden wurden die hübschen Buketts von zehn kreativen Frauen. Jede Teilnehmerin des Wettbewerbs hatte sich große Mühe gegeben, Blumen, Blätter, Früchte und Ähren kunstvoll miteinander zu verbinden. Inka Lienshöft vom Gartenbau Wiencke aus Wotenitz, die beim Knüpfen half, und Wismars Stadtsprecher Frank Junge standen vor der schweren Aufgabe, die drei schönsten Blumensträuße zu küren. Die Wahl fiel schließlich auf das Werk von Christel Wagner. Platz zwei holte sich Gisela Hagen, Platz drei gab es für Christine Bolbeth. Die drei Frauen aus Wismar freuten sich über MEZ-Gutscheine. Die Sträuße durften die zehn eifrigen Blumenbinderinnen natürlich behalten.

Der Wettbewerb war eingebettet in die neue MEZ-Veranstaltung „Ostsee und mehr. . .“. Im Gägelower Einkaufszentrum gab es Tipps zu interessanten Ausflugszielen in Nordwestmecklenburg. Christine Brandt und Wolfgang Ustorp stellten Sehenswertes im Landkreis und in der Hansestadt Wismar vor. Mit Auftritten begeisterten die „Danzlüd ut Wismer“, die „Tanzmäuse“ des Kreihnsdörper Carnevalvereins (KCV) aus Grevesmühlen, die Flamencogruppe „Alte Molkerei Klütz“ sowie Hannes & Hein, die norddeutsche Lieder vortrugen. Auch das Drehorgelorchester aus Lübstorf sorgte für Stimmung. Bei den Kindern waren die Vorführungen und Mitmach-Aktionen der Freiwilligen Feuerwehren Gägelow und Hohenkirchen beliebt.

 

Norbert Wiaterek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist