Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
„Unhappybirthday“ morgen in der Hansestadt

Wismar „Unhappybirthday“ morgen in der Hansestadt

„Unhappybirthday“ nennen sich drei junge Männer aus Hamburg, die ihre Wurzeln in Wismar haben und ihre Namen nicht verraten wollen, da sie als Personen hinter der Musik zurücktreten.

Voriger Artikel
Rock und Rap morgen beim Open Air auf dem Campus
Nächster Artikel
Wismar is(s)t begeistert

Die Musiker von „Unhappybirthday“ treten in der Galerie Kristine Hamann in Wismar auf.

Wismar. „Unhappybirthday“ nennen sich drei junge Männer aus Hamburg, die ihre Wurzeln in Wismar haben und ihre Namen nicht verraten wollen, da sie als Personen hinter der Musik zurücktreten. Die Romantiker mit Zigarette erinnern unweigerlich an die jungen Briten der 80er-Jahre wie Young Marble Giants, The Raincoats oder New Order. Die drei Namenlosen, die sich ihren Namen gerade erst machen, starten ihre Tour durch Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich in ihrer Heimatstadt Wismar. Dort treten sie morgen um 20 Uhr in der Galerie Kristine Hamann an der Schweinsbrücke auf. Nicht ohne Grund, denn bevor die Musiker nach Hamburg übersiedelten, wohnten sie gemeinsam in einer WG über der Wismarer Galerie für zeitgenössische Kunst. Begleitet werden „Unhappybirthday“ an diesem Abend von der avantgardistischen Sängerin Léonore Boulanger und den Musikern Jean-Daniel Botta sowie Laurent Sériès.

Eintritt: 12 Euro. Es wird empfohlen, Karten zu reservieren (www.kristine-hamann.de/veranstaltungen-konzerte/ oder ☎ 0176/34968336).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.