Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Volkmar Förster stellt ab heute im Baumhaus aus

Wismar Volkmar Förster stellt ab heute im Baumhaus aus

Eine Ausstellung mit Werken von Volkmar Förster wird am heutigen Freitag um 19.30 Uhr im Baumhaus am Alten Hafen in Wismar eröffnet.

Wismar. Eine Ausstellung mit Werken von Volkmar Förster wird am heutigen Freitag um 19.30 Uhr im Baumhaus am Alten Hafen in Wismar eröffnet. Gezeigt werden Zeichnungen, Druckgrafiken, Installationen und Arbeiten der Malerei, die nach 2012 entstanden sind.

Der gebürtige Chemnitzer studierte von 1970 bis 1975 in Dresden. Für den Diplombühnen- und Kostümbildner folgten Engagements an den Theatern der ehemaligen DDR. Seine freiberufliche Tätigkeit als Maler und Grafiker begann 1980. Mit seinem Umzug nach Eschenbach im Vogtland wurde diese Entwicklung unterbrochen und es folgten zehn Jahre Puppenspiel. Nach seiner Arbeit als Szenenbildner bei fünf Tatort-Produktionen beim MDR widmet er sich nun ausschließlich der bildenden Kunst.

Ein musikalisches Hörvergnügen wird es bei der Eröffnungsveranstaltung mit Heidi Lasch von Grünefeld, eigentlich eine Malerin, mit Drehorgel und Gesang geben. „Drehorgelklänge bereiten Freude und animieren zum Träumen, sie sind die Brücken zu Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Diese Musik lädt zum Zuhören oder gar Mitsingen ein“, so die Entertainerin. In die Ausstellung führt der Schauspieler Dietmar Huhn ein.

Die Ausstellung ist bis 25. September zu sehen, täglich von 9 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gerd Albrecht leitet seit 2007 das Barther Vineta-Museum.

Die OZ sprach mit Gerd Albrecht, dem Leiter des Barther Vineta-Museums

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist