Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Zeitreise in den „Sachsenkeller“

Wismar Zeitreise in den „Sachsenkeller“

Viel Applaus gab es am Freitagabend in Wismar für Falk Schuster als Regisseur von „Die Weite suchen“.

Voriger Artikel
Neuburger Schüler führen „Jona“ in Wismar auf
Nächster Artikel
Birgit Vanderbeke liest im Klützer Literaturhaus

Die Darsteller Oliver Müller und Franziska Masse, Regisseur Falk Schuster und Produzent Ralf Kukula (v. l.) im Filmgespräch nach der Premiere ihres Animationsfilmes „Die Weite suchen“.

Quelle: Nicole Hollatz

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist