Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Zusammenlegbares Boot wird ausgestellt
Mecklenburg Wismar Zusammenlegbares Boot wird ausgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 15.01.2015
Auf dem Freigelände am Kreisagrarmuseum sind landwirtschaftliche und technikhistorische Geräte und Maschinen zu sehen. Quelle: Haike Werfel
Anzeige
Dorf Mecklenburg

Noch nie gezeigte Exponate werden in diesem Jahr in einer Sonderschau des Kreisagrarmuseums in Dorf Mecklenburg bei Wismar zu sehen sein. Beispielsweise ein zusammenlegbares Boot. Mit solchen Raritäten aus dem Fundus will Museumsdirektor Falko Hohensee (62) die diesjährige Schau der Interessengemeinschaft Fotografie komplettieren. Sie steht unter dem Thema „Feuer, Wasser, Erde, Luft“.

Zur Dauerausstellung des Museums, zu den Sonderschauen, museumspädagogischen Angeboten und den Veranstaltungen, die inzwischen Tradition oder sogar Kult sind, kamen 2014 mehr Besucher als in den beiden Jahren zuvor. „Es waren knapp 12000 Nutzer“, wie der Leiter die Besucher nennt.

„Wir haben, anders als alle Museen, auch montags geöffnet“, hebt er eine Besonderheit seiner Einrichtung hervor. Sie ist einmalig in Mecklenburg-Vorpommern und vermutlich auch bundesweit.

Träger des Kreisagrarmuseums ist der Landkreis Nordwestmecklenburg.



Haike Werfel

Mit der „Amadea“ wird in diesem Jahr das neue ZDF-Traumschiff in Wismar erwartet.

14.01.2015

Ab März verbleibt den drei in russischer Hand befindlichen Schiffbaubetrieben Mecklenburg-Vorpommerns nur noch ein Auftrag. Gewerkschaften zeigen sich besorgt.

14.01.2015

Die größten Ausgabeposten im Haushalt 2015: Erschließung von 30 Grundstücken am Neuklostersee, eine neue Fahrzeughalle und ein neuer Schulhof.

14.01.2015
Anzeige