Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Kulturelle Landschaft mitgestalten

Lübz/Wismar Kulturelle Landschaft mitgestalten

Junge Menschen können ab September freiwilliges soziales Jahr absolvieren

Lübz/Wismar. Zwölf Monate freiwilliges Engagement in einer kulturellen Einrichtung in Mecklenburg-Vorpommern – seit dem Jahr 2008 können sich junge Menschen dafür entscheiden. Wer sich nach dem Schulabschluss noch nicht sicher ist, wohin der eigene Weg führen soll oder einfach Lust auf praktische Erfahrungen hat, kann in Museen, Theatern, Bibliotheken, bei Medienverbänden oder weiteren kulturellen Akteuren ein Jahr lang reinschnuppern, wichtige Erfahrungen sammeln, sich beruflich orientieren und die kulturelle Landschaft selbst mitgestalten.

Es gibt noch freie Plätze für 16- bis 26-Jährige, die vom 1. September dieses Jahres bis zum 31. August 2017 ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in der Kulturlandschaft absolvieren wollen. In 40 Einrichtungen können die Freiwilligen intensive Eindrücke vom Alltag hinter den Kulissen gewinnen.

Die jungen Leute erhalten ein monatliches Taschengeld von 323 Euro, sind sozialversichert und haben Anspruch auf Urlaub und Bildungstage. Jugendliche bis zum vollendeten 25. Lebensjahr haben Anspruch auf Kindergeld. Darüber hinaus wird das freiwillige soziale Jahr als Wartesemester für die Studienplatzvergabe und bei den meisten Universitäten als Praktikum angerechnet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Philosophieprofessor Werner Stegmaier in Greifswald. Gerade hat er ein neues Buch vorgelegt.

Gratulation zum 70. Geburtstag von Professor Werner Stegmaier

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.