Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Kupferfallrohre und Blitzableiter entwendet
Mecklenburg Wismar Kupferfallrohre und Blitzableiter entwendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 19.04.2013

Außerdem haben die Diebe an einer Hausecke den neben dem Fallrohr befindlichen Blitzableiter aus Kupfer durchgekniffen. Dieser sollte vermutlich ebenfalls entwendet werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 800 Euro.

Fast im gleichen Zeitraum brachen unbekannte Täter das Endstück eines Kupferfallrohres aus der Muffe im Erdreich der Kirche am Platz der Freiheit in Gadebusch, wobei auch Mauerwerk am Kirchenfundament beschädigt wurde. Das Kupferrohr wurde entwendet. Ebenso haben die Täter einen Blitzableiter am Fallrohr abgekniffen und gestohlen. Bei einem weiteren Fallrohr wurden die Halterungen abgerissen. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. „Ein Zusammenhang der Taten ist durch die örtliche und zeitliche Nähe eher wahrscheinlich“, sagt Polizeisprecher André Falke.

OZ

Morgen findet von 10 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle „Volkshaus“ in Anklam (Baustraße 48-49) das jährliche Heimattreffen der Westpreußen und Danziger in MV statt, nunmehr seit 20 Jahren.

19.04.2013

Am Sonnabend und Sonntag finden in Göhren auf der Insel Rügen die Nordwestdeutschen Meisterschaften der Sportakrobaten statt. Teilnehmer sind die besten Aktiven aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

19.04.2013

Der Landfrauenverein Nordwestmecklenburg präsentiert sich am 4. Mai.

19.04.2013
Anzeige