Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Laden in Neuburg bleibt auf

Neuburg Laden in Neuburg bleibt auf

Bürgermeisterin widerlegt Gerüchte um Schließung

Neuburg. In Neuburg hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Christiane Andresen ihren Kaufmannsladen zum 1. März schließen will. „Das stimmt nicht. Frau Andresen hat mir ganz klar gesagt, dass an dem Gerücht nichts dran ist“, versichert Bürgermeisterin Heidrun Teichmann (Linke). Allerdings werde sie ihr Konzept verändern, da der Umsatz nach Schließung der VR-Bank deutlich zurückgegangen sei. Zudem wirke sich jetzt noch die Sperrung der Hauptstraße wegen des Neubaus der Brücke über den Farpener Bach negativ aus. Kunden aus Alt Farpen, Robertsdorf, Friedrichsdorf und Blowatz würden ausbleiben.

„Obwohl die Schließung des Ladens aktuell kein Thema ist, müssen wir doch schon mal daran denken, wie es weitergehen soll“, sagt Heidrun Teichmann. Schließlich sei Christiane Andresen 63 „und es ist absehbar, dass sie irgendwann in Rente gehen wird“. Die Gemeinde tue gut daran, schon jetzt zu überlegen, wie sie einen anderen Nahversorger ins Boot holt. „Auf jeden Fall müssen wir etwas tun, um Neuburg als lebenswerten Standort zu erhalten“, betont Heidrun Teichmann. Die Schule, die Kita, der Bahnanschluss und der Nahverkehr seien Pluspunkte für die Gemeinde. „Und ein Kaufmannsladen gehört auch dazu“, sagt die Bürgermeisterin.

Sylvia Kartheuser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist