Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Läbenswääch
Mecklenburg Wismar Läbenswääch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.01.2018

Nülich kreech ik Besäuk vun mien Fründ Jochen, mit denn ik wiet oewer dörtig Johr up uns Mathias-Thesen-Werft in Lohn und Brot stünn. Bi een lütt’n Sluck hemm wi de Tiet eis trüchlapen laten.

Beid in 2. Weltkrieg geburn, keem’n wi 1949 in de Schaul und hemm sei 1957 werrers verlaten. Dree Johr Lihr up de MTW, dreeunsösstig Mark Lihrlingsgeld, dat wier doch wat. Sünnawends güng’t dormit up Schwof in Wallgoorden. Kort na de Lihr wier NVA ansecht. Twei Johr, ik glöf sei hemm uns nich schad. As junge Kierl keemen wi trüch un füngen werrer as Schlosser un Maler up uns Werft an. Na poor Johr Arbeid Studium na Fierawend. Een wir nu Malermeester, de anner Maschinenbumeester. Twischendörch harrn wi noch Tiet taun heuraten. De Johr vergüngen, de Ween keem, wi bei’ würd’n fix arbeidslos.

De Affinnung för fiefundörtig Johr Puckelie wier ne Lachnummer. Een Johr ne ABM-Stell, denn stünn’n wi vör’t Arbeidsamt. Na poor Wochen kreegen wi Bescheid, nich mihr vermiddelbor, tau olt. So würd’n wi beid fix Vörruheständler. Wi hemm denn Kopp nich in Sand steckt, niege Upgawen lenkten uns af – Urlaubsreisen, Goordenarbeid, sik üm uns Öllern kümmern, ihrenamtliche Tätigkeiten. So aeben wech möten wi nu doch all een büschen trüchstäken. Een hett mit de Knäken, de anner mit’n Harten. As wi vör de Husdör Adschüss säden, säd mien Jochen: „Wi tell’n noch nich taun oll’n Iesen, wi könn’n ümmer noch Böm utrieten.“ Ik gäf em tau verstahn: „Sei warden äewers ümmer lütter.“

Hanning

Mehr zum Thema

Ribnitz-Damgartens Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) im großen OZ-Interview.

30.12.2017

Die OSTSEE-ZEITUNG Wismar lässt ein ereignisreiches Jahr Revue passieren

30.12.2017

Den Deutschen winken im Jahr 2018 ein etwas höheres Kindergeld sowie geringfügig niedrigere Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung.

24.04.2018
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Frisch ins neue Jahr

Über das Für und Wider von Vorsätzen im neuen Jahr hat gestern meine Kollegin an dieser Stelle berichtet. Wie es Michaela Krohn selber hält, blieb ein Rätsel.

03.01.2018

Behinderungen zwischen Schwerin und Bad Kleinen

03.01.2018

Ab 8. Januar baut Nahbus das Angebot auf der Linie 235 aus

03.01.2018
Anzeige