Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Linke: Streit um Jugendarbeit muss beendet werden

Wismar Linke: Streit um Jugendarbeit muss beendet werden

Mit dem aktuellen Streit zwischen dem Wismarer Bürgermeister Thomas Beyer und Landrätin Birgit Hesse (beide SPD) hat sich jetzt der Kreisvorstand der Linken Nordwestmecklenburg beschäftigt.

Wismar. Mit dem aktuellen Streit zwischen dem Wismarer Bürgermeister Thomas Beyer und Landrätin Birgit Hesse (beide SPD) hat sich jetzt der Kreisvorstand der Linken Nordwestmecklenburg beschäftigt. Der drehe sich nach Angaben der Linken im Wesentlichen um die Frage, ob in Sachen Finanzierung von Kinder- und Jugendarbeit im Bereich der Stadt nach dem Auslaufen der Übergangsregelung zur Kreisgebietsreform Zusagen der Landrätin gegenüber dem Bürgermeister abgegeben wurden. „Wir fordern die SPD-Parteifreunde auf, diese Frage zuerst zu klären und dann mit Lösungsvorschlägen in den Kreistag und die Bürgerschaft zu gehen. Der jetzige Streit verunsichert die Betroffenen ebenso wie die Träger der Jugendarbeit, die eine verlässliche Finanzierung dringend brauchen. Wir erleben erneut, wie zwischen den Parteifreunden eine Verschiebebahnhof zulasten der Betroffenen stattfindet“, sagt Roy Rietentidt, der Kreisvorsitzende der Linken.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist