Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Löchrige Straße wird geflickt

Zickhusen/Gallentin Löchrige Straße wird geflickt

Verbindungsweg zwischen Gallentin und Zickhusen soll mittelfristig außerdem komplett erneuert werden

Voriger Artikel
89-Jährige vermisst: Wer hat diese Frau gesehen?
Nächster Artikel
Es rappelt in der Kiste

Löcher und abgebröckelter Asphalt: So zeigt sich derzeit noch die Verbindungs- straße zwischen Gallentin und Zickhusen.

Quelle: Foto: Privat

Zickhusen/Gallentin. Schlaglöcher, bröckeliger Asphalt, wuchernde Sträucher – so sieht derzeit die Verbindungsstraße zwischen den Dörfern Gallentin und Zickhusen bei Bad Kleinen aus. Und diese Straße ist es auch, die Unmut zwischen den beiden Dörfern schürt. Die Gallentiner fordern von den Zickhusenern, die Straße auf ihrer Seite schnellstmöglich instand bringen zu lassen.

„Wir halten unseren Teil der Straße in Ordnung“, sagt Gallentiner Bernd Heidrich, der auch Mitglied im Finanzausschuss der Gemeindevertretung Bad Kleinen ist. An den Löchern links und rechts der Fahrbahn auf der Seite der Zickhusener werde allerdings nichts gemacht. Wichtig sei dies aber, weil die Fahrbahn eigentlich nur von einem Fahrzeug genutzt werden könne. Bei Gegenverkehr muss einer immer auf den löchrigen Straßenrand ausweichen.

Dass die Zickhusener längst Reparaturen planen, weiß man in Gallentin anscheinend nicht. Denn Zickhusens Bürgermeister Hansjörg Rotermann versteht die Aufregung nicht: „Die Löcher werden diese oder nächste Woche geflickt – je nach Wetterlage.“ Die Gemeinde sei dieses Jahr etwas spät dran mit den Reparaturen – das gibt der Bürgermeister zu –, aus der Verantwortung wolle sich die Gemeinde aber nicht stehlen.

Im Gegenteil: „Wir wünschen uns, dass wir die Straße mithilfe von Fördermitteln bald komplett erneuern können“, sagt der Bürgermeister. Denn zurzeit sei sie immer noch nur eine Straße für ländliche Fahrzeuge. Tatsächlich wird sie inzwischen aber nicht mehr nur von Traktoren und anderen Landwirtschaftsfahrzeugen genutzt. Auch viele Pendler und Busse fahren täglich dort lang. Das ist vor allem auch das Argument der Gallentiner.

Ob die Straße zwischen den beiden Dörfern komplett erneuert wird, ist noch unklar. Immerhin: Die Löcher werden erst mal geflickt.

Michaela Krohn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lübeck

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist