Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mädchen sexuell belästigt: Polizei sucht Zeugen
Mecklenburg Wismar Mädchen sexuell belästigt: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 04.05.2018
Der Mann hatte am Mittwochnachmittag versucht, die 13-Jährige in ein Waldstück zu zerren.
Wismar

Auf dem Weg nach Hause ist eine 13-Jährige am Mittwochnachmittag in Krusenhagen bei Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg) sexuell belästigt worden. Nach Polizeiangaben war das Mädchen gegen 15.15 Uhr an der Landstraße zwischen Krusenhagen und Hof Redentin unterwegs. Hier wurde sie von einem unbekannten Mann obszön angesprochen. Dann versuchte er, sie in ein nahe gelegenes Waldstück zu ziehen. Das Mädchen konnte fliehen. Sie blieb körperlich unverletzt.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Das Mädchen beschreibt den Angreifer folgendermaßen: Er ist zwischen 60 und 70 Jahre alt, etwa 175 bis 185 cm groß, hat kurze, graue Haare eine schlanke Statur. In einem schmalen Gesicht tragt der Mann einen 3-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einer hellblauen Strickjacke und einer dunklen, langen Hose.

Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten sich im Polizeihauptrevier Wismar unter 03841/ 203-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Meyer Cora

Musik auf den Ohren, die Augen geschlossen und schon wirbelt Lisa Najewitz ihren Reifen um Hüfte, Taille und Unterschenkel. Nun will sie auch andere Wismarer fürs Hula-Hoop-Tanzen begeistern.

03.05.2018

Musik auf den Ohren, die Augen geschlossen und schon wirbelt Lisa Najewitz ihren Reifen um ihren Körper. Nun will sie auch andere Wismarer fürs Hula-Hoop-Tanzen begeistern.

03.05.2018

Schwere Vorwürfe gegen ehemaligen Verbands-Vorsteher erhoben

03.05.2018