Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mal was anderes: Chicorée-Feld auf Poel

Kirchdorf Mal was anderes: Chicorée-Feld auf Poel

Was wird denn da angebaut zwischen Neuhof und Schwarzer Busch auf der Insel Poel? Spargel? Kartoffeln? Auf Facebook wurde gestern munter spekuliert. Heute kommt die Auflösung.

Voriger Artikel
Gute-Laune-Töpfe, elegante Damen, bunte Tassen
Nächster Artikel
Neue Kita will Kinder auch nachts betreuen

Kirchdorf. Was wird denn da angebaut zwischen Neuhof und Schwarzer Busch auf der Insel Poel? Spargel? Kartoffeln? Auf Facebook wurde gestern munter spekuliert.

Heute kommt die Auflösung. „Chicorée“, klärt Linda Tuinier Hofman von der Tuinier Hofman Gemüsebau KG Blowatz auf. Sie und ihr Mann Jan sind bekannt als Rosenkohlspezialisten, aber auch Chicorée bauen die Holländer an, die seit 1993 in Blowatz zu Hause sind. „Die Dämme sind gefräst, in der nächsten Woche beginnen wir mit der Aussaat“, erklärt die Landwirtin. Mitte September bis in den November hinein läuft die Ernte der Wurzeln auf der etwa 19 Hektar großen Fläche. Chicorée ist eine zweijährige Kulturpflanze. In einer Treiberei bei Berlin und Nürnberg bekommen die Wurzeln nach der Ernte einen Temperaturschock in Kühlräumen. Anschließend treibt bei völliger Dunkelheit — unter Zufuhr von Nährstoffen und Wasser — der nicht mit Erde bedeckte Chicorée in 20 bis 25 Tagen aus. Die Wurzeln werden maschinell gebrochen, der Chicorée ist fertig für den Verkauf, häufig als Zugabe für Salate.

Von Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.