Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mann und Baby verletzt
Mecklenburg Wismar Mann und Baby verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.02.2017

Aufgrund einer verschmutzten Fahrbahn durch Öl oder Kraftstoff kam am Dienstagmittag ein Fahrer zwischen Wismar und Lübow von der Straße ab. Der 32-Jährige befuhr die Landesstraße 102 von Wismar in Richtung Lübow. Durch einen verschmutzten Fahrbahnabschnitt wenige Hundert Meter vor der Ortschaft Lübow verlor der Mann die Kontrolle über den Opel Corsa und kam von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Pkw mit einem Straßenbaum. Der Fahrer und sein 13 Monate altes Baby kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der verunfallte Opel Corsa musste durch einen Abschleppwagen geborgen werden. Der Verursacher der verschmutzten Fahrbahn ist bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung.

OZ

Kulturausschuss hat Vorschläge für die Traditionsveranstaltung diskutiert

08.02.2017

Auch dieses Jahr veranstaltet der Poeler Faschingsclub „Fischköpp Ahoi“ wieder die mittlerweile traditionelle, etwas andere „Karneval“-Veranstaltung. An nur einem Wochenende, dem 17.

08.02.2017

Pirko Scheiderer ist zur neuen 2. Stadträtin von Grevesmühlen gewählt worden. Die Hauptamtsleiterin war bei der Sitzung der Stadtvertreter am Montagabend die einzige ...

08.02.2017
Anzeige