Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Medizin

Medizin

Wenns du disse Dach dörch uns Wismer spazifizierst, dröpst jed Menge „Touris“, de dörch uns scheune Stadt gahn. Aewer ok dissen orrer jenen „ollen Fründ“. Tjä so is mi dat nülich pessiert.

Wenns du disse Dach dörch uns Wismer spazifizierst, dröpst jed Menge „Touris“, de dörch uns scheune Stadt gahn. Aewer ok dissen orrer jenen „ollen Fründ“. Tjä so is mi dat nülich pessiert. Dor ahnt man nix Leeges un wecker künnt dor rümströpert: Hein, disser Malbüddel. Nah de Frach, wie geiht wie steiht, ward alls dörchhechelt. Hei vertellte mi, dat sine Fru sik bannig verännert hett. Sei har sik von een gauden Frugensminsch to son dullen Schladderzick orrer Zackerrell mausert. Dorüm heff ik ehr raden, ton Dokter to gahn. Hätt sei ok makt. Nah den Besäuk heff ik ehr frächt, wat sei woll för ne Maless hebben wür. Sei meente, Dokterchen har een „Porzelanphobie“ faststellt. Sei wüßt aewer nich, wat dat bedüden sall. Ik hen to den „Knackenbräker“, um ehm na disse Diagnos to frägen. Hei anterte: „Leef Hein, ik künn nu bin besten Willen ehre Fru nich in de Visäsch seggen, dat sei nich miehr alle Tassen in Schapp hät.“ Up mine Fräch, wi dat ehm sülben gahn wür, meente Hein, dat sine Weihdach ok gräsig is. De Doktor hät bi mi eene Organverschubung faststellt. Nanu? Tjä mine Läwer sall in Nors sin. Mennicheis büst trurig, dorgägen gifft Medizin: Hartlich högen un de Sünn lücht wedder för di.

Siegi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist