Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mehrere Unfälle mit Schwerverletzten
Mecklenburg Wismar Mehrere Unfälle mit Schwerverletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 13.05.2018
Mehrere Unfälle ereigneten sich auf den Straßen von Nordwestmecklenburg. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Wismar

Am Sonntag haben sich drei folgenschwere Verkehrsunfälle im Bereich Wismar ereignet. Um 11.30 Uhr fuhr eine 25-jährige Fahrzeugführerin aus Rügkamp kommend in Richtung Wismar. An der Kreuzung B 192/Zurow missachtete sie das Stoppschild und überfuhr die Bundesstraße ohne anzuhalten. Hierdurch kollidierte sie mit dem Fahrzeug einer Familie aus Nordwestenmecklenburg. Durch den Unfall erlitten vier Personen leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15000 Euro.

Gegen 14.35 Uhr überholte ein Kradfahrer in der Schweriner Straße in Wismar mehrere Fahrzeuge. Kurz nachdem er einscherte, überquerte ein Radfahrer die Schweriner Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Bei dem Zusammenstoß stürzten beide Beteiligten und zogen sich schwere Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Gegen 14.55 Uhr befuhr eine 34-jährige Radfahrerin den Bürgersteig in der ABC Straße in Wismar. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein 29-jähriger Mann mit seinem Rad eine Hofeinfahrt verlassen. Beide Radfahrer stießen zusammen, wodurch die Frau stürzte und sich schwer verletzte. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Rostock gebracht.

Ahlers Katharina

Mehr zum Thema

In Kandelin (Landkreis Vorpommern-Rügen) stießen am Dienstagmorgen ein Lkw und ein Pkw - beide mit Anhänger unterwegs - zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ingesamt rund 6000 Euro.

09.05.2018

Der Umzug von der Brinkstraße in die Spiegelsdorfer Wende beginnt nächste Woche – doch in zwei Jahren geht’s für die Beamten zurück.

12.05.2018

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Zinnowitz wurde am Sonntag eine 18 Jahre alte Frau schwer verletzt. Der 17-jährige Fahrer, der offenbar ein abbiegendes Auto übersah, hatte für das Leichtkraftrad keine gültigen Papiere.

13.05.2018

Wismarer Oberligist verliert gegen den Tabellenzweiten Tennis Borussia Berlin 0:3.

13.05.2018

In Neukloster wurden 97 Mädchen und Jungen mit der Jugendweihe feierlich in die Reihen der Erwachsenen aufgenommen.

13.05.2018

In Wismar waren rund 500 Zuschauer am Sonnabend vom Ostrock-Konzert in St. Georgen begeistert. Hits aus 30 Jahren DDR-Musikgeschichte wurden gespielt.

13.05.2018
Anzeige