Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mehrere Wertstoffcontainer niedergebrannt
Mecklenburg Wismar Mehrere Wertstoffcontainer niedergebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 13.04.2016
Insgesamt 12 Container musste die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch in Wismar löschen. Quelle: Frank Söllner (archiv)
Wismar

Insgesamt 12 Container gingen in der Nacht zu Mittwoch in Wismar in Flammen auf. Nach Polizeiangaben brannten an drei Orten im Stadtteil Wendorf insgesamt acht Wertstoffbehälter vollständig nieder.

An zwei weiteren Orten konnte die Feuerwehr vier weitere im Inneren schwelende Container ablöschen, bevor ein größerer Schaden entstehen konnte.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Sie bittet um Mithilfe bei der Ermittlung. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Wismar telefonisch unter der Nummer 03841-2030 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

OZ

Mehr zum Thema

Die Polizei ermittelt nach dem Vorfall in Rostock, bei dem ein Sachschaden von 5000 Euro entstanden ist, wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

10.04.2016

Im südindischen Kerala nehmen die Feierlichkeiten zum Neujahrsfest Vishu ein jähes Ende, als ein Schuppen voller Feuerwerkskörper explodiert. Die Katastrophe wäre vermeidbar gewesen.

11.04.2016

Erheblicher Sachschaden bei Bränden in Schmarl

11.04.2016

Ost-Regierungschefs beraten mit Merkel in Stolpe Thema Rentenangleichung +++ Milchmarkt-Krise ist Hauptthema der Agrarministerkonferenz +++ Uraufführung für Kinder-Trickfilm zum Holocaust in Wismar +++ Fachtagung der Windkraftbranche in Rostock

13.04.2016

Auf der Kreisseniorenkonferenz in Grevesmühlen ging es unter anderem um die finanzielle Ausstattung von Senioren, die haupt- oder ehrenamtlich betreut werden müssen.

13.04.2016

Besondere Erinnerung an Gottlob Frege / Am 8. Mai stehen wieder vier Strecken zur Auswahl / Professor Dieter Schott radelt mit Mitstreitern von Jena nach Wismar

13.04.2016