Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Mit dem Smartphone auf Motivsuche

Wismar Mit dem Smartphone auf Motivsuche

Neun Jugendliche treffen sich wöchentlich im Promenadencenter am Wismarer Friedenshof, um sich über ihre Aufnahmen zu beraten. Sie bereiten in ihrem Fotoprojekt eine Ausstellung vor.

Voriger Artikel
Nach Übergriff in Spaßbad: Verdächtiger vorerst wieder frei
Nächster Artikel
Seit 14 Tagen keine neuen Flüchtlinge

Die 15-jährige Lena Rydau war am Bahnhof in Bad Kleinen auf Motivsuche.

Quelle: Privat

Wismar. Das Fotoprojekt am Friedenshof in Wismar geht in die nächste Runde: Nach der Ausstellung vergangenen Herbst im Baumhaus, bereiten die Jugendlichen ihre nächste Schau vor. Unterstützt werden sie dabei von Streetworkerin Wenke Reimer und Professor Knut Wolfgang Maron von der Hochschule Wismar. Ausgestellt wird im September in der Kreisvolkshochschule.

Drei Schwerpunkte bearbeiten die Nachwuchs-Fotografen für die Ausstellung. Die besten Aufnahmen werden gemeinschaftlich ausgewählt. Die Fotos werden hauptsächlich mit dem Smartphone gemacht.

Die Gruppe trifft sich jeden Mittwoch um 18.30 Uhr im Ökumenischen Kirchenladen im Promenadencenter am Friedenshof. Neue Gesichter sind stets willkommen.

Von Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die Austauschstudentinnen Belén Hermo Diz (21) aus Spanien, Eva Fabová (23) und Petra Gamrátová (23, von links), beide aus der Slowakei, in der Ausstellung über slowakische Architektur im Fachbereich Gestaltung der Hochschule Wismar.

Eine Ausstellung an der Hochschule Wismar zeigt auf Fototafeln und in Modellen Architektur in der Slowakei aus den vergangenen 20 Jahren.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist