Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mittelalterliche Aktivitäten im Freilichtmuseum
Mecklenburg Wismar Mittelalterliche Aktivitäten im Freilichtmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.10.2017
Groß Raden

Das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden bietet von Montag, 23. Oktober, bis einschließlich Freitag, 27. Oktober, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr ein herbstliches Ferienprogramm an. Im Ausstellungsgebäude und im Freigelände werden mittelalterliche Aktivitäten angeboten, wie zum Beispiel das Flechten von Zäunen aus Weide, Schnitzen von Löffeln oder mittelalterlichen Quirlen, das Gießen von Kerzen mit Pflanzenteilen und Bienenwachs, Schnitzen von Kürbisgesichtern oder Stockkuchen und Bratwurst am Feuer grillen. Im Ausstellungsgebäude können Besucher filzen, töpfern oder Seile drehen. Täglich um 11 Uhr wird im Freigelände des Museums eine Kinderführung angeboten.

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag unterstützen die Naturpark-Ranger das Ferienprogramm. Sie bieten das Bauen von Nistkästen, ein Wissensquiz und viele Informationen zum Naturpark Sternberger Seenland an. Die neue Sonderausstellung „Blutiges Gold – Macht und Gewalt in der Bronzezeit“ lädt zu einer bronzezeitlichen Entdeckungsreise ein.

Das Museum hat täglich

von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet.

OZ

Das jetzige Gebäude ist 1818 eingeweiht worden, der Balkon folgte 1822

18.10.2017

Plätze werden am Schwarzen Busch und in Timmendorf ausgewiesen – Diskussion um Ferienwohnungen

18.10.2017

Auf den Spuren des „Böhmischen Klangs“ in der Stadthalle

18.10.2017
Anzeige