Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mobil für Gesundheit bei Senioren gefragt
Mecklenburg Wismar Mobil für Gesundheit bei Senioren gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.10.2016

Das Gesundheitsmobil des Landkreises Nordwestmecklenburg soll nach dem Willen der Verwaltung auch im kommenden Jahr Bürger beraten. Das aber hänge davon ab, ob das Land dieses Angebot weiter finanziere, erklärte die Leiterin des Gesundheitsdienstes, Ute Stahlhacke. Es sei jedoch auch deutlich geworden, dass die mobile Beratung mehr Zulauf bekäme, könnte das Angebot um einen medizinischen „Check up“ wie Blutdruck- oder Blutzuckermessen ergänzt werden, sagte Stahlhacke. Inzwischen sei die Beratung auch mit dem Kreisseniorenbeirat vernetzt, der an verschiedenen Orten Veranstaltungen organisiere, zu denen das Gesundheitsmobil eingeladen werde. Neun regelmäßige Touren würden derzeit angeboten. Defizite bei Beratung und Information für Senioren in den Bereichen häusliche Pflege oder medizinische Versorgung gebe es vor allem im ländlichen Raum, sagte Stahlhacke.

OZ

Mehr zum Thema

In dieser Saison wurden die Bodden-Kliniken förmlich überrannt / Dabei häufen sich bedrohliche Situationen für die Mediziner, vor allem in Nachtschichten / Ein Arzt wurde sogar mit der Faust niedergeschlagen

18.10.2016

Vor einem Jahr erklärte der europäische Kosmetikverband, auf ganz feines Plastik in seinen Produkten zu verzichten. Eine Untersuchung kommt zu dem Ergebnis: Es hat sich wenig getan. Experten halten die Aussagen jedoch für fragwürdig.

07.11.2016

Die Angst vor Krankenhausinfektionen kommt nicht von ungefähr. Eine Studie für Europa hat die beachtlichen Zahlen hochgerechnet. Es liegt aber nicht nur an Hygiene-Mängeln.

19.10.2016

Der Wismarer Skatclub „Karo Bube“ und die Sparkasse Mecklenburg Nordwest landen am Freitag, dem 4. November, zur 31. offenen Skatmeisterschaft der Hansestadt Wismar ein.

22.10.2016

„Haus Boltenhagen“: Auf dem Areal will ein Investor bauen / Fläche soll als Hotelstandort erhalten bleiben

22.10.2016

Mittlerweile schon eine Tradition in der Hansestadt: die Bibliotheksnacht. Heute um 18 Uhr ist es wieder soweit, alle Leseratten sind ins Zeughaus eingeladen.

22.10.2016
Anzeige