Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Montag kann auch schön sein

GUTEN TAG LIEBE LESER Montag kann auch schön sein

Es ist Montag – schon wieder! Bei vielen Leuten ist Montag der unbeliebteste Tag der Woche. Der Wecker klingelt gefühlt viel zu früh, fünf Arbeitstage liegen vor einem – bis zum nächsten Wochenende.

Es ist Montag – schon wieder! Bei vielen Leuten ist Montag der unbeliebteste Tag der Woche. Der Wecker klingelt gefühlt viel zu früh, fünf Arbeitstage liegen vor einem – bis zum nächsten Wochenende.

Doch es gibt auch Gründe, warum der Montag gar nicht so schlecht ist wie sein Ruf: Zum Beispiel darf man ganz ohne Grund jammern! „Es ist Montag furchtbar“, „Ich bin so müde“, „Heute ist das Wetter wieder schön“ – diese Sätze hört man am Montag besonders oft! Also heute ist grundloses Jammern erlaubt – viel Spaß dabei! Außerdem rechnen die wenigsten am Montag mit etwas Tollem. Umso schöner ist es dann, wenn doch etwas Großartiges passiert. Die Freude darüber ist mindestens doppelt so groß und man startet mit einem Lächeln auf den Lippen in die neue Woche. Und dann wäre da noch wissenschaftliche Studien: Die haben ergeben, dass der Montag der beliebteste Tag ist, um sich neuen Herausforderungen zu stellen: Im Fitnessstudio ist der Montag der frequentierteste Tag. Zudem wird das Internet am meisten nach Schlagworten zu den Themen „Diät“, „Work out“ und „Zielerreichung“ durchsucht. Also, dann können wir doch auf einen schönen Tag hoffen, der uns neuen Aufschwung gibt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand der Unimedizin Greifswald, im Foyer des Haupthauses am Campus Beitzplatz. Die 35-Jährige kam vor knapp zwei Jahren nach Greifswald, hat für ihren Sparkurs die volle Rückendeckung der Landesregierung.

Warum es beim Sanierungsprozess am Uniklinikum Greifswald gerade nicht um Stelleneinsparungen geht und wie die schwarze Null bis 2019 erreicht werden soll, sagt Marie le Clarie (35), kaufmännischer Vorstand, im Interview mit der OZ.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist