Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Münzen tauschen im Museum

Wismar Münzen tauschen im Museum

Tauschen und Fachsimpeln heißt es am Sonntag im Phantechnikum. Zum zehnten Mal findet hier der Mecklenburgische Münztag statt.

Wismar. Tauschen und Fachsimpeln heißt es am Sonntag im Phantechnikum. Zum zehnten Mal findet hier der Mecklenburgische Münztag statt. Von 10 bis 15.30 Uhr zeigen Händler und Sammler aus Berlin, Hamburg, Stralsund und Rostock ihre Schätze. Mitgebrachte Münzen und Medaillen werden zudem von unabhängigen Fachleuten begutachtet. Eine Prägemaschine zeigt, wie eine Münze entsteht. Der Eintritt in das Museum kostet für alle Besucher am Sonntag nur zwei Euro.

Die Numismatiker der Hansestadt Wismar e.V. präsentieren sich mit Wismarer Münzen und Medaillen, beispielsweise dem neuen Wismarer Stadtgeld. Die neue Serie würdigt technische Leistungen aus Wismar.

Mit dabei ist das Abbild des Cabriolets „Podeus Landaulet“, das 1912 in Wismar gebaut wurde. 450 Münzen wurden davon geprägt. Ganz frisch kommt die Medaille mit dem Motiv der Fokker Dr. 1, wie sie auch im Phantechnikum steht, auf den Sammlermarkt. Extra zum Münztag wurde die Sonderprägung in kleiner Auflage herausgegeben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Das ist einer der drei Stralsunder Lokschuppen samt Drehscheibe, die über 100 Jahre alt sind und unter Denkmalschutz stehen. Das Modell der Freizeitgruppe der Stralsunder Lokführer ist in der Bahnhofspassage zu sehen.

Stralsund. Die Deutsche Bahn plant ein Millionen-Projekt in Stralsund. Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs – er wurde 1990 zurückgebaut – soll eine ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.