Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Musical über Pinocchio
Mecklenburg Wismar Musical über Pinocchio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.02.2018

„Pinocchio – das Musical“ ist am Freitag im Wismarer Theater zu sehen.

Pinocchio: Die lange Lügennase und sein liebenswerter Eigensinn machen ihn zur wohl berühmtesten Holzpuppe der Welt: In einer modernen Musical-Version soll Pinocchios Geschichte am Freitag die Besucher verzaubern.

Das Theater Liberi bringt den italienischen Klassiker über die sprechende Marionette auf ihrer Suche nach Menschlichkeit als Musical für die ganze Familie auf die Bühne. Pinocchios Wunsch, ein echter Junge aus Fleisch und Blut zu werden, treibt ihn dabei zu wundersamen Abenteuern. Bereits im 19. Jahrhundert erfand der Italiener Carlo Collodi die Figur des Pinocchio, den der fürsorgliche Geppetto aus einem Holzscheit geschnitzt hat. Die lebenshungrige Wunderpuppe kann zwar sprechen, weiß aber sonst wenig über die Welt und über den Unterschied zwischen Gut und Böse. Begleitet von der mitreißenden Musik der Komponisten Christoph Kloppenburg und Hans Christian Becker begegnet Pinocchio auf seinem Weg Freund wie Feind.

Tickets sind noch bis einschließlich Donnerstag, dem 8. Februar vergünstigt im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen wie zum Beispiel im OZ-Verlagshaus in der Mecklenburger Straße 28 erhältlich.

Aufführung: 9. Februar, Beginn ist um 16 Uhr, Theater Wismar

OZ

Gra’ nu in de Wintermands treckt de Frugenshandballmannschaft vun de TSG Wismar väle Taukiekers in ehr’n Bann.

05.02.2018

Spannender Vortrag über Tour in Sibirien

05.02.2018

Der erste Nachtragshaushalt 2018 Nordwestmecklenburgs ist am Dienstag ein Thema im Finanzausschuss des Kreistages. Ein Vorschlag: Der Kreisumlagesatz soll von 42 Prozent auf 39,8 Prozent sinken.

05.02.2018
Anzeige