Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Mut-Tour“ macht Station in Wismar
Mecklenburg Wismar „Mut-Tour“ macht Station in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.07.2018
Wismar

Ein Tandem-Team hat während der „Mut-Tour“, die sich für einen offenen Umgang mit dem Thema Depression starkmacht, in Wismar einen Zwischenstopp eingelegt.

Das „Mut-Tour“-Tandem-Team und Teilnehmer der Aktion des Vereins „Das Boot“, des ADFC und des Landkreises. Quelle: Foto: Privat

Organisiert vom Verein „Das Boot“ und von der Küche „Die Möwe“ vom Integrationsunternehmen AkkuRat Wismar, gab es vor der Begegnungsstätte „Das Boot“ in der Lübschen Straße 44 einen Aktionsstand.

Interessierte und Teilnehmer wurden mit Informationen zum Thema Depression sowie mit Kaffee und Snacks versorgt. Für Auskünfte standen unter anderem Mitarbeiter vom „Boot“ und Vertreter der Selbsthilfegruppe Depression bereit.

Obwohl das „Mut-Tour“-Team auf dem Weg mit ein paar kleinen Pannen zu kämpfen hatte, radelte es tapfer in Richtung Wismar. In Dorf Mecklenburg wurde es von 15 Teilnehmern der Mitmach-Aktion in Empfang genommen und nach Wismar begleitet. Neben dem „Boot“ unterstützten beispielsweise der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club und der Landkreis die Aktion.

OZ

Mittlerweile ist es zu einer kleinen Tradition geworden, dass die Schüler der Aikidoschule Nordwestmecklenburg zum Ende eines Schulhalbjahres eine Dojo-Nacht veranstalten.

11.07.2018

Für das Sommertheater werden Mitstreiter gesucht

11.07.2018

Die 13. Stele des Projektes „Grenzenlos von Lübeck bis Boltenhagen“ steht westlich von Pötenitz

11.07.2018