Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Nacht der Archivfilme
Mecklenburg Wismar Nacht der Archivfilme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.10.2017

Das Filmbüro MV, dessen Sitz in Wismar ist, gehört zu den Organisatoren der Archivfilmnacht in Schwerin. Diese wiederum ist Programmpunkt der Kulturnacht Schwerins, die am 28. Oktober stattfindet.

Um 18 Uhr eröffnet Dr. Bernd Kasten, Direktor des Stadtarchivs Schwerin, die beliebte Archivfilmnacht in der Aula der Volkshochschule in Schwerin. Das Filmprogramm wird gemeinsam vom Stadtarchiv Schwerin und dem Landesfilmarchiv im Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Wismar im Rahmen der Kulturnacht Schwerin organisiert. Den Anfang macht der älteste und längste Streifen des Abends, der Ufa-Spielfilm „Der Majoratsherr“, der 1943 in Westmecklenburg gedreht wurde. Im Anschluß geht es in das Jahr 1959 mit Einblicken in das Leben in Schwerin im zehnten Jahr des Bestehens der DDR.

OZ

Gehweg im Dorf wird erweitert. Gemeinde und Land teilen sich die Baukosten.

17.10.2017

„Das Glück an meiner Seite“ – ein Film mit Oscar-Preisträgerin Hilary Swank – wird am Donnerstag im Wismarer Filmbüro gezeigt.

17.10.2017

Figuren aus dem Märchenland gastieren

17.10.2017
Anzeige