Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachwuchs im Alpakagehege

Wismar Nachwuchs im Alpakagehege

Die Mitarbeiter des Tierparks Wismar sind sehr erfreut über den schnellen Zuwachs. Die Gruppe aus vier Stuten und einem Hengst noch recht neu.

Voriger Artikel
Sport frei! An der Kinder-Uni wird beim Lernen geschwitzt
Nächster Artikel
Neuapostolische Kirche weiht Pfeifenorgel ein

Nachwuchs im Tierpark Wismar: In der neuen Alpaka-Gruppe wurde am 22. Juni ein Fohlen geboren.

Quelle: Hans-Joachim Zeigert

Wismar. Das Alpakagehege im Wismarer Tierpark wurde gerade erst eröffnet – und schon gibt bei der Großfamilie mit vier Stuten und einem Hengst Nachwuchs. „Pünktlich zum Sommeranfang am Mittwoch, 22. Juni, kam bei uns das erste Alpaka-Baby zur Welt, sicherlich ein gutes Omen“, sagt Tierheimmitarbeiterin Marina Welsch.

Noch ist das Fohlen namenlos. Außerdem steht auch noch nicht fest, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist. Mama „Lady“ passt einfach zu gut auf - und wenn jemand zu nahe kommt, spuckt sie gern.

Sylvia Kartheuser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Zum ersten Mal gibt es in Grimmen Nachwuchs bei den Weißbüschelaffen.

Zum ersten Mal gibt es im Heimattierpark Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) Nachwuchs bei den Weißbüschelaffen.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist