Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Netzfetzer“aus Lübow auf Rang drei
Mecklenburg Wismar „Netzfetzer“aus Lübow auf Rang drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.06.2017
Boltenhagen

Die „Netzfetzer“ aus Lübow haben am Pfingstsonnabend in Boltenhagen beim traditionellen Beachvolleyballturnier den dritten Platz belegt. Sieger wurde das Team „Royal Flush“ aus Dassow vor „Mixed Bulls“ aus Klütz.

Obwohl es zeitweise regnete, ließen sich die 15 Teams die Freude nicht verderben. „Es macht einfach Riesenspaß“, sagte Günter Bednarz (70). Er gehörte zu dem Team aus Samswegen bei Magdeburg, das von Anfang an dabei ist. Die Frauen und Männer nehmen immer nur an diesem Turnier teil.

Seit mehreren Jahren kommen auch die „Lübower Netzfetzer“ nach Boltenhagen. „Wir finden das Turnier gut und sind gerne dabei“, sagt Kay Kaphingst (46). Im nächsten Jahr soll es die 27. Auflage geben, versprach Arne Longerich, Präsident der Klützer VolleyBulls.

dh

Mehr zum Thema

Wismarer Oberligist empfängt im letzten Saisonspiel den Tabellenvierten Tennis Borussia Berlin / Pini, Martens, Köhn und Hasicic verlassen den Verein

02.06.2017

Der SV Rot-Weiß Trinwillershagen gastiert auf dem Jahnsportplatz

02.06.2017
Wismar Neubrandenburg/Grevesmühlen - Landestitel für Lukas Streufert

BW-Leichtathleten in Neubrandenburg erfolgreich

02.06.2017

Die größte Partymeile der Hanse- und Kreisstadt lädt von Donnerstag bis Sonntag wieder Tausende Besucher ein. Mit den inzwischen 26. Hafentagen begeht Wismar den 806. Geburtstag seines Alten Hafens. 23 Bands und Ensembles werden auf den drei Bühnen auftreten.

06.06.2017

Die Grevesmühlener Grundschule hofft auf den Schulcampus

06.06.2017

Ein Rentner hat in Grevesmühlens Innenstadt einen schweren Verkehrsunfall verursacht

06.06.2017
Anzeige